« Yelp's Secret Supper @ The Crown Room | Main | PDXYelp Finds Its Happy Place @ The Lost & Found! »

September 12, 2013

Yelps Feinschmeckerrunde im Inigo

Posted by Andreas R

Mit der Liebe auf den ersten Blick ist das ja so eine Sache - man weiß nicht, wann sie kommt und wie lange sie dann hält. Beim Inigo ist der Grundstein für eine jahrelange Beziehung jedenfalls im September gelegt worden, als eine Gruppe von Elite Yelpern in das Lokal eingeladen wurde, um das von der Caritas geförderte Projekt auf Strich und Faden durchzutesten.

1
Nachdem alle an ihren Tischen Platz genommen hatten, extra für die Yelper war ein eigener Bereich des Lokals reserviert worden, folgte die Begrüßung durch Trixie, der Geschäftsführerin des Inigo, die auch den ganzen Abend mit ihrem Team bei uns verbrachte und sich eifrig unter das Yelpervolk mischte.

2
Danach sollte der Höhepunkt des Abends folgen: ein Buffet mit einer Vorspeise, fünf verschiedenen Hauptspeisen und zwei Nachspeisen war für uns vorbereitet worden, an welchem sich jeder nach Herzenslust bedienen konnte. Egal, ob die Antipastiplatte mit Prosciutto der Schweinbraten mit Knödel, das Bulgur mit Schafskäse und Gemüse oder die hausgemachte Nougatschnitte - alles war einfach nur wahnsinnig lecker.

3
Die Yelper sind ja bekanntlich gute Esser, aber die Mengen die vom Inigo aufgetischt wurden, waren sogar von dieser esserprobten Truppe nicht zu bewältigen. Nach dem Festmahl durfte der Abend gemütlich bei einigen Gläsern Wein ausklingen.

4
Am Inigo beeindruckt vieles - das sensationelle Essen, das äußerst freundliche Service und die Herzlichkeit des ganzen Teams stechen dabei auf den ersten Blick ins Auge. Wer dann noch erfährt, dass das ganze neben einem großartigen Restaurant auch ein Caritasprojekt ist, im Rahmen von welchem Arbeitslose in die Arbeitswelt zurückgeführt werden, dann ist man gleich doppelt beeindruckt. Doch lassen wir auch ein paar Yelper zu Wort kommen:

Manuela R: "Was für ein Event. Die Gastgeber des Inigo haben uns nicht nur sehr charmant und liebenswürdig durch den Abend begleitet, sondern uns zudem auch noch kulinarisch verwöhnt."
Helene H: "Zum Inigo selber kann ich nur sagen: besser geht es nicht! Mein Favorit: das Sauerkraut. Das hört sich jetzt nicht spektakulär an, aber ich wusste gar nicht wie köstlich Sauerkraut schmecken kann."
Leon P: "Das freundliche Ambiente des Lokals und die Unterstützung von Langzeitarbeitslosen wieder in den Berufsalltag einzusteigen lädt mich dazu ein wieder zu kommen,  was ich auch definitiv machen werde."

Ein herzliches Dankeschön an Trixie und ihr gesamtes, fantastisches Team für den wunderbaren Abend - wir sehen uns bald wieder!

Verpasst nicht die Berichte der Yelper sowie alle Fotos des Events!

Servus und bis bald,

IMG_5892
Andreas R

--------------

In September a group of Elite Yelpers was invited to Inigo, a delicious restaurant in Vienna´s first disctrict that is also a Caritas project that gives long time unemployed people the chance to get back in the work market. A seperate area of the restaurant had been reserved for us and we were personally welcomed by Trixie, the owner, and her team. Highlight of the evening was for sure the buffet with one appetizer, five main courses and two deserts. Austrian and international dishes were served - and all of them were as excellent as it can get. The food was accompanied by wine and as soon as a bottle was empty it got replaced by the attentive staff. We were really impressed by how excellent the food was, how friendly the staff and the whole team treated us and we will definitely meet again at Inigo.

Comments

The comments to this entry are closed.