« Yelp's Saucy Soirée at Baltimore Clayworks Spread The Love! | Main | Yelpfest: Romanticizing Life »

February 17, 2013

Zürich Elite Event: Yelp und die Mixologie

Posted by Simon R

Das Jahr ist nun so langsam aber sicher eingeläutet - und Yelp hat auch das Elite-Jahr 2013 gestartet. Am Samstag 16. Februar 2013 war es soweit, Yelp Zürich lud die Elite zum zweiten Elite Event der Schweiz ein. Dieses Mal wurden die Teilnehmer mit einem exklusiven Cocktail-Mixkurs im Barfly'z im Kreis 2 verwöhnt. Um 16:30 Uhr öffnete das Lokal exklusiv für die Zürcher Elite die Türen.

Collage1

Nachdem alle Teilnehmer eingecheckt waren, gint es mit einem Begrüssungs-Erdbeer-Margarita los und alle stiessen auf ein erfolgreiches 2013 an. Dann stellte sich Alex, der Bartender im Barfly'z mit sympathischem französischem Akzent vor und zeigte uns ein paar Stunts mit seinen Alkohol-Flaschen, aus welchen er einen leckeren, sehr fruchtigen Shot zubereitete. Selbstverständlich wurden diese in Yelp-Shotgläsern serviert, wie könnte es anders sein.

Collage2

Und dann ging das Mixen los. Jeder Yelper durfte einen aus über 200 Cocktails aus der Karte auswählen - ein verdammt schwieriges Verfahren, wie sich herausstellte. Doch es dauerte nicht lange und die ersten standen hinter der Bar und mixten unter Anleitung von Alex ihren Wunschcocktail. Spannende Kreationen kamen dabei heraus, wie zum Beispiel ein Apple-Mojito mit wunderschöner Dekorierung oder ein mit Gewürzen und Chilli vollgepackter Pisco Sour.

Collage3

Selbstverständlich durfte auch dieses Mal ein kleiner Wettbewerb nicht fehlen, und so knipsten die Yelper um die Wette. Ein Fotowettbewerb also, bei dem die Teilnehmer coole Fotos vom Event schossen und mit der Yelp App gleich auf Yelp luden sowie mit ihren Likes bewerteten. Es wurde ultra-spannend, und mit 85 Fotos war die Auswahl riesig, doch letzten Endes gewann Jonas R mit seinem Bild und sicherte sich somit zwei Tickets für den Salon du Chocolat im März.

Collage4

Es gab auch noch einiges zu Verkünden: So war Mindy H, extra aus Nyon angereist, unsere erste und einzige Gold-Elite-Yelperin der Schweiz anwesend und wurde mit einem grossen Applaus und einem Yelp T-Shirt beschenkt. Zum Abschluss beglückte uns Alex nochmals mit einem Shot und so liessen wir den Event langsam ausklingen. 

 

Ein grosses Danke an das Team vom Barfly'z und natürlich Alex für die tolle und witzige Einführung in die Welt des Cocktailmixens. Auch ein grosses Danke an Mario H von Blendwerk, unserem tollen Fotografen für die schönen Bilder.

Hier könnt ihr lesen, was die Zürcher Yelp Elite über den Anlass denkt sowie deren Wettbewerbs-Fotos anschauen und hier könnt ihr alle Fotos anschauen.

"Elite sii isch schigg", na eben, sagen wir ja. Interessiert? Hier erfährst du mehr über die Yelp Elite.

Bis dann, SYOY

Simon

Simon R

Yelp Community Manager Zürich

---

In February 2013 it was time for Zurich's second Elite Event. The fabulous Elite Squad was invited to Barfly'z for a cocktail mix-course. After getting a welcome-strawberry-margarita, the Elites could chose one out of 200 coktails from the menu. After a round of very delicious and fruity shots, everybody got to mix their very own cocktail with the help of Alex, our bartender. Of course there was a competition this time as well: the attendees shot great photos of the event and instantly uploaded and voted for them with their likes on the app. After reviewing all 85 photos it was to be found that Jonas R had won tickets to the Salon du Chocolat. We ended the event with another round of shots and some announcements: Mindy H, our first and only Swiss Gold Elite Yelper was present and got a big round of applause as well as a Yelp t-shirt.

A big thanks to Barfly'z and their bartender Alex for the witty and cool introduction to the mistery of mixology. Also a big thanks to our fabulous photographer Mario H from Blendwerk for the great photos.

Read here what the Elites thought about the event as well as to check out the competition-photos. Or check out all of of event-photos here.

SYOY,
Simon R

Comments

The comments to this entry are closed.